Über mich

Von der Vielfalt der Formen und Strukturen der Natur fasziniert, verarbeitet Elke Werner Rinden, Blätter und Holzteile aus aller Welt, die bereits eigenständige Kunstwerke darstellen.

Durch ihre Gedanken, die Auseinandersetzung mit verschiedensten Materialien und Kreativität hebt sie diesen ästhetischen Eindruck hervor oder stellt ihn in zum Teil verblüffende neue Zusammenhänge, die dem Betrachter viel Raum für eigene Interpretationen lassen.

 

2011 begibt sie sich mit ihrer Familie auf eine Reise nach Tansania, dort fasziniert von den Tieren und der Struktur der Haut, entwickelt sie für sich eine neue Technik. Durch das Gießen und Formen mit Bienenwachs auf Holzplatten lässt sie Tierzeichnungen und Naturimpressionen dreidimensional erscheinen.

 

Elke Werners Liebe zur Natur spiegelt sich in Collagen, Halbreliefs in Wachstechnik und Objekten wider!

 

 

2018

Ausstellung in Vadum, Dänemark

 

2017

 

Einzelausstellung "Organische Strukturen" im Elbmarschenahus in Haseldorf

 

Offenes Atelier am Tornescher Kulturtag im Mai

 

Beteiligung an der 6. Regionalschau in der Drostei Pinneberg und in Haderslev Dänemark

 

Ausstellung "Kunst und Mehr" in Seestermühe

 

Beteiligung an AURAKURE im Carspace Commundo Tagungshotel in Hamburg Bergedorf

 

Teilnahme am KiM-Projekt "250x250" im Rahmen der Drostei-Woche KKV in Pinneberg

 

 

2016

 

Gemeinschaftsausstellung "Elementar" im Torhaus Wellingsbüttel zusammen mit Anja Badners und Gudrun Probst. 

 

Ausstellung "FundArt" mit Anja Badners im Hospiz Elmshorn

 

Kulturtag Tornesch: Gemeinschaftsausstellung mit KiM im Gemeindezentrum

 

Ausstellung in der Galerie Cavissamba in Haselau zusammen mit der Künsterlin Gudrun Probst

 

2015

 

Obketausstellung in der Galerie Schwebebalken in Glückstadt

 

Einzelausstellung in der Galerie Dethlefs in Elmshorn

 

KiM-Jubiläumsfeier Langes Tannen in Uetersen

 

10 Jahre KiM Gemeinschaftsausstellun im Rathaus Barmstedt und im Reepschlägerhaus in Wedel

 

Objektausstellung "Kunstwerk Werkkunst" im Schlossgarten Reinbek 

 

Beteiligung an Ausstellung AURAKURE in Hamburg

 

Einzelausstellung Goldschmiede Zemke in Wedel

 

Adventsausstellung Hof Meyer in Tornesch

 

2014

 

Einzelausstellung in der Teestube/ Galerie "Reepschlägerhaus", Wedel

 

Beteiligung an Ausstellung imOberhafenquartier Hafencity in Hamburg

 

Kulturtage in TorneschGemeinschaftsausstellung Hof Meyer

 

Ausstellung mit Gudrun Wolf Scheel in der Heesch Mühle in Glückstadt

 

Blickfang Kunst: Gemeinschaftsausstellung in der Galerie Cavissamba in Haselau

 

2013:
Kreiskulturwoche Pinneberg

 

Regionalschau Drostei Pinneberg

 

Kunst und Mehr, Neuendeich

 

Office meets art, Buchholz i.d.N.

 

2012:
“Vis à vis” Regio Klinikum Pinneberg

 

“Bergedorfer Mühle” Hamburg

 

Beteiligung an der Ausstellung AURAKURE, Hamburg

 

“Gang Art” Regio Klinikum Pinneberg

 

Bücherstube “Am Fleeth”, Glückstadt

 

2011:

Beteiligung an Ausstellung in Dänemark Jammerbugten

 

Beteiligung an der Ausstellung AURAKURE, Hamburg

 

2010:

Einzelausstellung in der Teestube/Galerie „Reepschlägerhaus“, Wedel

 

„Provianthaus“ Glückstadt

 

Gemeinschaftsausstellung in Hamburg-Sasel

 

2009:
KIM-Projektbeteiligung „Uetersen fällt aus dem Rahmen“

 

Beteiligung an Gemeinschaftsausstellung im Rahmen von „Kunstgriff“ im „Maricube“, Büsum

 

2008:

KiM Projektbeteiligung "Landesgartenschau", Schleswig

 

2006:

Mitglied der Kunstlervereinigung KiM (Kunst im Mittelpunkt)

 

2004:

Erste eigene Ausstellung in Tornesch

 

1960:

Geboren in Neustadt an der Saale

"Wer Schmetterlinge lachen hört,

der weiß wie Wolken schmecken!"

 

(Carlo Karges)